Vorteile der Homeschooling

Vorteile der Homeschooling

Warum lassen Tim und Lisa zu Hause lernen, als sie zur Schule zu schicken? Nun, zuallererst, Sie müssen sie nicht jeden Morgen um 7 Uhr aufwecken und sie mit unzähligen Anweisungen zur Schule bündeln und mit ängstlichem Herzen warten, bis sie zurückkehren. Homeschooling gibt Ihnen mehr Kontrolle über die Einflüsse, die Ihr Kind beeinflussen. Das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes wird aus dem Reich des Unbekannten entfernt. Sie und Sie allein können entscheiden, was Ihr Kind tun oder lernen muss. Die Anpassung des Curriculums an die Bedürfnisse und Interessen des Kindes ist einer der offensichtlichsten Vorteile der Heimschule.

Vorteile der Homeschooling

Die individuelle Aufmerksamkeit ist ein weiterer wichtiger Vorteil der Heimschule. Wenn Lisa zum Beispiel mehr Zeit braucht, um Mathe zu lernen, kann sie die Zeit für ihren Englischunterricht verkürzen. Es gibt keine festen Lernstunden pro Fach. Das bedeutet, dass ein Kind den Vorteil hat, dem Thema mehr Stunden zuzuweisen, was ohne zusätzlichen Druck hart erscheint. Die Zeit, die benötigt wird, um jedes Thema zu lernen, hängt von den Fähigkeiten und Interessen des Kindes ab.

Die Schulbildung des Kindes wird zu einer erweiterten Familienaktivität. Die Eltern werden in jeden Schritt des Lernverfahrens einbezogen. Exkursionen und Experimente werden zu Familienaktivitäten. So erhält das Kind mehr Zeit mit seinen Eltern. Die ganze Familie teilt Spiele, Aufgaben und Projekte. Familiennähe steht dabei im Mittelpunkt. Das Kind ist auch frei von negativem Peer-Druck, während es Entscheidungen und Entscheidungen trifft.

Der Wettbewerb ist begrenzt, wenn es um Homeschooling geht. Das Kind muss seine Fähigkeiten gegenüber anderen Kindern nicht nachweisen. Sein Vertrauen bleibt intakt. Da Eltern ein tiefes Verständnis für ihr Kind haben, können sie das Lernprogramm planen, um das Interesse des Kindes zu wecken. Es ist auch möglich, schwierige Aufgaben mit lustigen Aktivitäten zu durchdringen. Auf eine harte Stunde mit Algebra kann ein Ausflug ins nächste Museum folgen. Lernen macht Spaß. Eltern können den Lehrplan auch an den Lernstil des Kindes anpassen. Einige Kinder lernen durch Lesen, andere müssen schreiben, und wieder andere müssen Objekte in Aktion sehen.

Homeschooling ermöglicht es Eltern, die Kontrolle über das moralische und religiöse Lernen des Kindes zu übernehmen. Eltern haben die Flexibilität, ihre Überzeugungen und Ideologien in den Lehrplan des Kindes zu integrieren. Es gibt auch keine Verwirrung im Kopf des Kindes, weil es keine Variation zwischen dem, was gelehrt wird, und dem, was praktiziert wird, gibt.

Schließlich sind immer mehr Eltern desillusioniert über das öffentliche Schulsystem. Sie glauben, dass ihre Kinder zu hart oder zu wenig gedrängt werden. Andere beunruhigende Fragen im Zusammenhang mit Disziplin und Ethik machen das Schulsystem ebenfalls weniger willkommen. Viele lehnen die pädagogische Philosophie ab, Kinder ausschließlich aufgrund ihres Alters zu gruppieren. Einige Eltern selbst haben unglückliche Erinnerungen an ihre eigene öffentliche Schulerfahrung, die sie motiviert, sich für die Heimschule zu entscheiden, wenn es um ihre eigenen Kinder geht.

Homeschooling ist der beste Weg, um ein Kind zu unterrichten, wenn Sie die Zeit, die Fähigkeit und das Interesse haben, mit seiner Ausbildung zu folgen. Schließlich kann niemand Ihr Kind besser verstehen oder schätzen als Sie selbst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *